Skip to main content
Grußwort des Bürgermeisters der Hansestadt Wipperfürth– Michael von Rekowski

Das Grußwort des Bürgermeisters

Im Dialog mit der Öffentlichkeit

Liebe Leserinnen und Leser,

viele Themen - noch mehr Meinungen, das ist oftmals das Ergebnis, wenn man Diskussionen verfolgt oder sich daran beteiligt. Dabei ist es natürlich absolut normal und durchaus gewollt, dass sich jeder seine eigene Meinung bildet und diese auch vertritt, im direkten Gespräch oder heutzutage häufig in Online-Foren.

Wer qualifiziert an Diskussionsprozessen teilnehmen möchte, braucht zunächst Informationen. Nur mit Hintergrund-Infos können wir Inhalte ausreichend reflektieren und zu einem fundierten Meinungsbild gelangen. Informationen werden über unterschiedliche Medienkanäle verbreitet - erfahrungsgemäß leider mit sehr unterschiedlicher Qualität, je nachdem wer die Verfasser*innen sind.

Seitens der Verwaltung arbeiten wir intensiv daran, Informationen fachlich richtig, verständlich, nachvollziehbar und zeitnah zur Verfügung zu stellen. Wir bedienen uns dabei unterschiedlicher Medien. Hierzu gehören beispielsweise die wipper-news, unsere Homepage, der städtische Facebook-Account und die kostenlose WippApp. Und natürlich versenden wir auch regelmäßig ausformulierte Presseerklärungen an einen umfangreichen Presseverteiler, damit die Redaktionen korrekte Informationen aus erster Hand erhalten und somit in der Lage sind, wahrheitsgemäß zu berichten. Alle veröffentlichten Pressemitteilungen sind transparent in unserem Pressemitteilungs-Archiv auf der Homepage zu finden.

Um auch in Zukunft eine zeitnahe Informationspolitik an Sie, liebe Leserinnen und Leser, gewährleisten zu können, werden wir die Frequenz unserer wipper-news nach der Sommerpause deutlich kürzer takten. Die einzelnen Ausgaben der wipper-news werden dann zwar weniger umfangreich, dafür aber im wöchentlichen Rhythmus bei Ihnen ankommen. So arbeiten wir stetig darauf hin, dass Sie noch (zeit-)näher am Geschehen sind - eben am Puls der Zeit unserer Hansestadt.

Bereits heute lade ich Sie herzlich ein, beim Stadtfest-Sonntag am 22.09.2019 am Stand der Stadtverwaltung vorbeizuschauen, wenn es wieder heißt: „Stadt im Gespräch“, der direkte Dialog zwischen Verwaltung und Bürgerinnen und Bürgern. Wir werden uns insbesondere mit der Frage auseinandersetzen, wie wir unsere neugestaltete Innenstadt sauber und in Ordnung halten können. Selbstverständlich sind aber auch Ihre Themen und Anliegen an unserem Infostand willkommen! Es warten wieder viele Überraschungen auf Sie. Meine Mitarbeiter*innen und ich freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch.

Bis dahin wünsche ich Ihnen noch eine schöne Sommerzeit.

Ihr

Michael von Rekowski