Skip to main content

Erweiterung der Albert-Schweitzer-Grundschule

Nach der Grundsteinlegung am „Tag der offenen Tür“ wurde zügig zum nächsten Wochenbeginn mit den Maurerarbeiten begonnen. Die Arbeiten an den Außenwänden haben schnell ein Bild von der Größe des geplanten Anbaues ergeben.

Mit der Fertigstellung der Maurerarbeiten im Außen- sowie auch im Innenbereich wurde mit dem Einschalen für den Ringbalken begonnen, der das gesamte Gebäude statisch zusammenhält. Hierzu wird über den Wänden eine Schalung angebracht, in der die Bewehrungseisen im Beton verlegt werden.

In KW 28 hat auch der Tiefbauer seine Arbeiten am Lehrerparkplatz mit dem Setzen der L-Steinwände fortgesetzt.

Zwischenzeitlich wurden auch die Aufträge für Fenster und Türen, Putz, Estrich, Zimmer und Dachdeckerarbeiten vergeben, so dass Gewerk um Gewerk zügig weitergearbeitet werden kann.

Die Ausschreibungen für die Heizungs- und Sanitärarbeiten sowie die Elektroarbeiten sind im Vergabemarktplatz eingestellt.

An dieser Stelle wird regelmäßig über den weiteren Baufortschritt berichtet.