Skip to main content

Kurzmeldungen

Aus der Verwaltung

Rechtzeitig um Reisedokumente kümmern

In wenigen Wochen, am 15.07.2019, beginnen die Sommerferien. Viele werden dann in den wohlverdienten Urlaub aufbrechen. Wichtig für die Reisenden sind dabei entsprechend gültige Personaldokumente wie Personalausweis oder in bestimmten Ländern der Reisepass. Der Bürgerservice bittet darum, die Gültigkeit der vorhandenen Dokumente bzw. das Vorhandensein entsprechender Dokumente zu überprüfen und eine Neuausstellung rechtzeitig zu beantragen. Die Bearbeitungsdauer für einen neuen Reisepass beträgt ca. vier Wochen.

Neuer Außenbereich im WLS-Bad

Am 12.05.2019 wurde der neue gestaltet Außenbereich des WLS-Bades eröffnet. Die Bergische Landeszeitung berichtete dazu.

Gründung eines ZWAR Netzwerk für Menschen ab 55 Jahren in Wipperfürth

„Wenn ich erst einmal Zeit habe, dann...“, den Gedanke kennen die meisten. Wenn dann endlich die langersehnte freie Zeit da ist, um Vorhaben und Träume zu verwirklichen, fehlt es oft an Kontakten und Gleichgesinnten. Ob nach der Familienphase oder mit dem Rentenantritt, manchmal gestaltet sich die Vorbereitung auf die neue Lebensphase nicht ganz so einfach.

Das Netzwerk „Zwischen Arbeit und Ruhestand“, ZWAR, unterstützt bei dieser Neugestaltung. Am 5. Juni 2019 findet die Gründungsveranstaltung für das erste ZWAR-Netzwerk im Oberbergischen Kreis in der Hansestadt Wipperfürth von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Alten Drahtzieherei statt.

Pressemitteilung vom 28.05.2019

Artikel der BLZ vom 30.05.2019

Klavierfestival

Die Hansestadt Wipperfürth finanziert ein Stipendium zur Teilnahme an einem Meisterkurs im Rahmen des Klavierfestivals 2019. Dieses internationale Stipendium erhalten die beiden Klavier-Schüler Gabriel Ingliss (10 Jahre) und Andreas Landstedt (18 Jahre).

„Wir haben uns entschlossen, das internationale Stipendium zu gleichen Teilen aufzuteilen und aufgrund der gezeigten Vorspielleistungen bei den Auswahlvorspielen an zwei Studenten zu vergeben, die auf Unterstützung angewiesen sind“, so Falko Steinbach, Organisator des Klavierfestivals.

Beide Studenten kommen aus New Mexico, USA, haben in der Vergangenheit bei vielen anderen Gelegenheiten auf sich aufmerksam gemacht und von ihnen ist auch in der Zukunft Einiges zu erwarten. Die Stipendiaten werden neben weiteren Pianisten am Montag, den 22.07.2019, um 19 Uhr in der Klosterkirche in Wipperfürth auftreten. Verknüpft mit ihren hervorragenden Leistungen werden sie auf die Hansestadt Wipperfürth aufmerksam machen.

In Wipperfürth werden insgesamt drei Konzerte stattfinden, die von Seelsorgebereichsmusiker Stefan Barde moderiert werden.

Weitere Infos unter www.klavierfestival-lindlar.de.

Flyer

Radio XXL – 20 Jahre ehrenamtlicher Bürgerfunk auf Radio Berg

Den Bürgermeister von Wipperfürth, Michael von Rekowski, hatte Radiomacher Michael Moll bereits sage und schreibe 52 Mal zum Interview am Mikrofon - mal für komplette Sendungen, mal für einen O-Ton bei städtischen Ereignissen.

Hier finden Sie einen Auszug aus der XXL-Themenauswahl der letzten 20 Jahre. Insgesamt waren es noch weitaus mehr Themen, insbesondere rund um das vielfältige Vereinsleben der Hansestadt Wipperfürth. Michael Moll schätzt, dass insgesamt noch rund 300 weitere Sendungen im Wipperfürther Stadtgebiet entstanden sind.

Weitere Einblicke, warum und wie das Radio XXL-Team Radio macht, bekommen Sie unter www.radioxxlunterwegs.de.

Pressemitteilung

Westfälischer Hansetag in Warendorf

Vom 17.05. bis zum 19.05.2019 fand der 36. Westfälische Hansetag in Warendorf statt. Wipperfürth war dort mit einem Stand vertreten. Der Hansebeauftragte, Herr Dirk Osberghaus, wurde durch das „Wipperfürther Hanseteam“, bestehend aus Ulrike und Helmut Fehling, dem ehemaligen Fachbereichsleiter Lothar Wollnik und der städtischen Mitarbeiterin Mona Causemann, begleitet. Dieses bereits gut eingespielte Team betreute erneut gemeinsam den Wipperfürther Stand auf dem Hansemarkt. Neben den touristischen Informationen über die Hansestadt Wipperfürth und das Bergische Land wurden auch wieder Produkte aus Fehling´s Hofladen angeboten. Die Nachfrage nach Produkten aus Schaffell war angesichts des traumhaften Wetters in Warendorf dennoch überraschend gut.
Weitere Informationen können Sie der Wipperfürther Pressemitteilung vom 23.05.2019 sowie der Pressemitteilung des Westfälischen Hansebundes vom 18.05.2019 entnehmen.

Fotoausstellung von Frank Rütten

Am Freitag, den 05. Juli, wird um 18 Uhr eine neue Foto-Ausstellung in der Rathausgalerie eröffnet. Hierzu lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Wipperfürth, Marlies Lützow, sehr herzlich ein.

Gezeigt werden Fotos von Frank Rütten.

Bürgermeister Michael von Rekowski wird die Eröffnungsrede halten. Schwungvolle, musikalische Untermalung bietet die Musikschule aus Wipperfürth.

Ein großer Teil aus dem Erlös der Fotokalender kommt dem Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe zu Gute. Wir freuen uns auf Sie.

Brunneneinweihung am 26.05.2019

Vor zwei Jahren feierte die Hansestadt Wipperfürth ihr 800-jähriges Stadtjubiläum. Als Geschenk überreichte die Volksbank Berg eG der Hansestadt symbolisch einen Brunnen, der für die Verbundenheit der Hansestädte miteinander stehen soll.

Am 26.05.2019 wurde der Brunnen in einer Feierstunde offiziell an die Hansestadt übergeben.

Das Grußwort des Hansebeauftragten der Hansestadt Wipperfürth können Sie hier nachlesen.