Skip to main content

Unternehmungslustig?

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Tourismus

Bergische 50

Am 27. April 2019 startet das Wanderevent Bergische 50 erstmals in der Hansestadt Wipperfürth. Zu der Erlebniswanderung werden rund 1.200 Teilnehmer in Wipperfürth erwartet. Viele davon reisen bereits am Freitag an. Für diese (und natürlich alle anderen) öffnen zahlreiche Geschäfte am Freitag bis 20 Uhr. Speziell für alle Wanderer hat Wipperfürth Tourismus zusammen mit den Hotels und Pensionen attraktive Übernachtungs- und Wellness-Pakete für dieses Wochenende geschnürt.

Von Kleidung, über Schuhe und Sportartikel bis hin zu Gesundheits- und Drogerieartikeln sowie Büchern und Wanderkarten - am langen Shopping-Freitag gibt es nicht nur für Wanderfreunde viele attraktive Angebote.

Start und Ziel am Klosterberg in Wipperfürth, dazwischen zahlreiche Highlights

Die Strecke der Bergischen 50 wird am Klosterberg in Wipperfürth direkt am Haus der Familie beginnen und enden. Auf der 50 km langen Schleife erwarten die Teilnehmer zahlreiche Highlights, wie die Neyetalsperre, die Bevertalsperre, die Altstadt von Wipperfürth und Hückeswagen, das Schloss Hückeswagen sowie die Wander- und Radwegekirche in Egen. Große Teile der Strecke werden dabei auf dem Bergischen Panoramasteig zurückgelegt. Zur Halbzeit der Strecke erwartet die Teilnehmer auf dem Campingplatz „Campissimo“ in Hückeswagen die Mittagsverpflegung. Hier bekommen alle Teilnehmer eine warme, auf Wunsch auch vegetarische Mahlzeit, kalte und warme Getränke und gern auch schon ein kühles Bier.

Zahlreiche Helfer kümmern sich um die Teilnehmer

Zahlreiche Vereine und Gruppen versorgen die Teilnehmer an den Verpflegungsstationen und achten an Verkehrskotenpunkten auf die Sicherheit. Zu den helfenden Gruppen zählen „Wipperfürther für Wipperfürther“, die Landfrauen Wipperfürth, die Wander- und Radwegekirche Egen, der SV Wipperfürth, die SG Agathaberg, der Bürgerbusverein Wipperfürth und auch der Ökumenische Hospizdienst Wipperfürth/Kürten.

Anmeldungen sind online unter www.bergische50.de möglich.
Informationen zur Wanderstrecke erhalten Sie unter: www.bergische50.de/Das-Event/Wanderstrecke

Tolle Eindrücke zur Vielfalt des Bergischen Landes erhielt auch die russische Besuchergruppe aus Tscheljabinsk, die am 01.04.2019 gemeinsam mit Bürgermeister Michael von Rekowski eine E-Bike-Tour zur Neyetalsperre unternahm.

Sie haben Lust auf mehr.....

... nachfolgend finden Sie weitere Events: