Skip to main content
Grußwort des Bürgermeisters der Hansestadt Wipperfürth– Michael von Rekowski

Das Grußwort des Bürgermeisters

Weihnachtseinkäufe in der Hansestadt – wo sonst

Liebe Leserinnen und Leser,

wir befinden uns mitten in der gemütlichen Adventszeit. Der gut besuchte Adventsmarkt auf dem Hausmannsplatz hat viele von uns schon in weihnachtliche Vorfreude versetzt und ganz bestimmt wurde dort schon die ein oder andere Weihnachtsüberraschung gekauft.

Es wird jetzt Zeit, die Wunschzettel nochmal zu überfliegen und die Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Die Geschäftsleute in unserer neu gestalteten Innenstadt freuen sich schon auf Ihren Besuch. Mit besonderem Service, vielfältigen Angeboten und ansprechend dekorierten Schaufenstern wird das Weihnachts-Shopping hier in Wipperfürth ein wirklich schönes Erlebnis. Die stimmungsvolle Beleuchtung mit dem Ambientelicht, den vielen Kerzen und Lichterketten in unserer Innenstadt lässt Jahr für Jahr eine ganz besondere Atmosphäre entstehen. Durch die City schlendern, alles auf sich wirken lassen und schöne Dinge einkaufen – das kann man hier richtig gut, gerade auch jetzt nach der Sanierung der Einkaufsstraßen. Man kommt mit vielen Menschen ins Gespräch und kann in der Kälte bequem im Café einkehren, um sich bei einer Tasse Kaffee oder heißer Schokolade wieder aufzuwärmen.

Klar, seine sieben Sachen über das Internet zu bestellen, ist vielleicht praktisch. Das hat aber auch erhebliche Nachteile, die wir uns dringend vor Augen führen müssen: Es macht unserem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen, die Umwelt leidet durch Verschwendung von Transportmaterialien und Verpackungen sowie durch Emissionen beim Transport, um nur ein paar der kritischsten Merkmale zu nennen. Mit dem Einkauf vor Ort können wir alle aktiv an der Stärkung des Einzelhandels und gleichzeitig am Umweltschutz mitwirken. Dafür möchte ich Sie hiermit gerne gewinnen. Die Angebote des Wipperfürther Einzelhandels lassen sich jederzeit mit der kostenlosen WippApp abrufen. Mit Hilfe der WippApp erfahren Sie auch, was Sie im Anschluss an Ihren Stadtbummel noch in Wipperfürth unternehmen können.

Das aktualisierte Einzelhandelsgutachten, welches am 13.11.2018 in der Alten Drahtzieherei der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, bestätigt einmal mehr, dass unsere Stadt viel Potenzial hat. Was wir tun können und müssen, um die Vorteile nutzbar zu machen, dazu berichten wir in dieser Ausgabe. Das wichtigste ist wohl, die Chancen zu ergreifen und dabei gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, von ganzem Herzen möchte ich mich für Ihre Unterstützung im Jahr 2018, aber auch für Ihre Geduld und Ihr Verständnis im Zusammenhang mit dem Stadtumbau bedanken. Ich wünsche Ihnen allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und schon jetzt alles Gute für das Jahr 2019. Mit jedem Tag im neuen Jahr kommen wir der Fertigstellung unserer Bauprojekte ein gutes Stück näher. Lassen Sie uns währenddessen gemeinsam optimistisch bleiben.

Ihr Michael von Rekowski