Skip to main content

Corona-Virus

Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus haben wir eine neue Seite auf der städtischen Homepage eingerichtet. Dort stellen wir alle aktuellen Informationen zu diesem Thema für Sie zusammen.

www.wipperfuerth.de

Infos in Leichter Sprache: Was passiert beim Corona-Test?

Anne Leichtfuß ist Übersetzerin für Leichte Sprache. Sie sagt: „Viele Menschen brauchen Informationen über Corona in Leichter Sprache. Nur dann können sie alles verstehen. Bis jetzt gibt es zu wenig Informationen in Leichter Sprache. Viele Leute haben bis jetzt nur verstanden: Es ist gefährlich. Wir können alle sterben! Wasch Dir die Hände! Das macht vielen Menschen Angst. Sie sind unsicher.“

Das wollen wir auch für die Hansestadt Wipperfürth ändern und stellen daher weitere Infos in Leichter Sprache bereit:

Plakat: Was passiert beim Corona-Test?

Pressemitteilung von Anne Leichtfuß

Krisenmanagement der Hansestadt Wipperfürth

Bürgermeister Michael von Rekowski verschafft transparenten Einblick in das Krisenmanagement der Hansestadt Wipperfürth.

 

Pressemitteilung

Nächster Wochenmarkt vorgezogen auf Gründonnerstag (09.04.2020)

Bedingt durch den stillen Feiertag am Freitag vor Ostern (Karfreitag) wird der Wochenmarkt vor dem Osterwochenende auf Gründonnerstag (09.04.2020) vorgezogen.

Bis zur offiziellen Freigabe des Marktplatzes findet der Wochenmarkt noch ein paar Mal auf dem Hausmannsplatz neben der Katholischen Kirche St. Nikolaus statt. Hier können Sie sich mit frischem Obst und Gemüse, Fisch, Eiern, Fleisch etc. für das Wochenende eindecken. Kostenlose Parkplätze stehen in der Wupperstraße, an der Gartenstraße und an den Ohler Wiesen zur Verfügung.

Zusammenhalt-wipp.de

Das Portal Zusammenhalt-wipp.de stellt Information- und Hilfe-Suchenden eine einfache Plattform zur Verfügung, auf der sich Unternehmen, Organisationen, Nachbarn, etc. mit ihren Angeboten während der Corona-Krise präsentieren können. Im Forum können Ideen gesammelt, über die neusten Entwicklungen diskutiert und Probleme und Lösungen ausgetauscht werden.

Unter https://zusammenhalt-wipp.de finden Sie die Seite.

Abhol- und Lieferdienste in Wipperfürth

Viele der Einzelhändler*innen, Gastronomiebetriebe und Supermärkte in Wipperfürth bieten während der Corona-Pandemie Abhol- und Lieferdienste an. Im Hinblick auf das bevorstehende Osterwochenende sollten alle Kundinnen und Kunden, die diesen Service auch für Ostern nutzen wollen, ihre Vorbestellungen rechtzeitig an die Geschäfte und Gastronomiebetriebe durchgeben. So erhalten diese die Möglichkeit, besser vorausplanen zu können.

Eine Übersicht, welche Abhol- und Lieferdienste aktuell angeboten werden, gibt es bei den Infos zum Thema Corona auf der städtischen Homepage oder im Portal https://zusammen-halt-wipp.de.

Osterfeuer in diesem Jahr verboten!

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es nach § 12 der CoronaSchVO dieses Jahr ausdrücklich verboten, ein Osterfeuer zu veranstalten. Zuwiderhandlungen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar. Nur im Rahmen der häuslichen Gemeinschaft ist ein kleines Lagerfeuer in einer Feuerschale, Feuertonne, einer befestigten Feuerstelle o. ä. auf dem eigenen Grundstück unter Beachtung des derzeit geltenden Kontaktverbots und der nötigen Sicherheitsvorkehrungen im Hinblick auf ausreichenden Brandschutz möglich.

Auch an den Ostertagen werden regelmäßige Kontrollen durch das Ordnungsamt, die Feuerwehr, Polizei und den Oberbergischen Kreis durchgeführt. Wir bitten daher eindringlich darum, sich an die o. g. Einschränkungen zu halten. Sollte die Feuerwehr ausrücken müssen, um widerrechtliche Osterfeuer zu löschen, werden die Kosten für den Einsatz den Verursachern in Rechnung gestellt.

Sicherstellung der Versorgung von Pferden in Nordrhein-Westfalen

Pferdesportvereine, Pferdebetriebe und Pferdehalter haben unter der Maßgabe des Tierschutzes die Aufgabe, die Versorgung der Pferde im Rahmen der Grundbedürfnisse einschließlich der Bewegung sicherzustellen. Dabei sind die Belange des Infektionsschutzes zwingend zu berücksichtigen.

Leitfaden

Hilfe für Familien mit kleinen Einkommen in der Corona-Zeit

Viele Familien stehen zurzeit vor existenziellen Sorgen, weil es drastische wirtschaftliche Einschnitte gibt. Familien, die wegen der Corona-Epidemie Einkommenseinbußen erleiden, und jetzt (nur noch) ein kleines Einkommen für sich und ihre Kinder erzielen, sollen in dieser Zeit besser unterstützt werden. Deshalb wurde der Kinderzuschlag angepasst und vom 1. April bis zum 30. September 2020 zu einem Notfall-KiZ umgebaut.

Klima-Challenge in Wipperfürth

Erstmals rufen die Hansestadt Wipperfürth und die Klimaschutzmanagerin Jennifer Schnepper zum Fasten für den Klimaschutz auf. Bei der Klima-Challenge gilt es, in der Fastenzeit vom 26. Februar bis zum 11. April das eigene Verhalten zu beobachten, zu hinterfragen und klimafreundlichere Handlungsalternativen auszuprobieren.

Pressemitteilung

Klima-Challenge Woche 1

Klima-Challenge Woche 2

Klima-Challenge Woche 3

Klima-Challenge Woche 4

Klima-Challenge Woche 5

Klima-Challenge Woche 6

Klima-Challenge Woche 7

Seniorenbefragung

Durch den Demografischen Wandel stehen die Kommunen im Oberbergischen Kreis vor neuen Herausforderungen, die auch den Bereich der Senioren umfassen. Aus diesem Grund hat der Oberbergische Kreis in Zusammenarbeit mit Studenten der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen den beigefügten Fragebogen erstellt. Unter den teilnehmenden Studenten engagiert sich auch Herr Joachim Rothe, der seine Ausbildung derzeit bei der Hansestadt Wipperfürth absolviert. Ziel der aktuellen Befragung ist es, Verbesserungen für Senior*innen in verschiedenen Lebensbereichen herbeizuführen.

Sollten Sie sich von dieser Umfrage angesprochen fühlen, bitten wir Sie ganz herzlich, den Fragebogen bis zum 01.05.2020 auszufüllen und an die Stadtverwaltung Wipperfürth oder an die Kreisverwaltung in Gummersbach zu senden. Sie können stattdessen auch an der Online-Umfrage teilnehmen. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch Familienmitglieder oder Bekannte in Ihrem Umkreis auf die Umfrage aufmerksam machen, soweit diese ebenfalls zur Zielgruppe der Befragung gehören.

Anschreiben und Fragebogen

Online-Umfrage

Gastronomie-Aktion

Mit Liefer- und Abholdiensten, Ostermenüs und der Gutscheinaktion "Ich han´nen Deckel" trotzen die bergischen Gastgeber der Corona-Kise. Jetzt mitmachen!

 

weitere Informationen

Fotowettbewerb: Frühling vor dem Fenster

Der Oberbergische Kreis und die Biologische Station Oberberg rufen die Aktion „Frühling vor dem Fenster“ ins Leben, die uns die Schönheit und den Wert der Natur vor Augen führt, ohne damit die Ausbreitung des Coronavirus zu verschlimmern.

Pressemitteilung

Ostergrüße

Das Newsletter-Team wünscht allen Leserinnen und Lesern ein schönes und sonniges Osterfest. Lassen Sie es sich -trotz Corona- gut ergehen und bleiben Sie gesund!

Den nächsten Newsletter wird es voraussichtlich erst nach den Osterferien geben.