Skip to main content

Kurzmeldungen

Aus dem Rathaus

Zur Abwechslung mal wieder was von der Kleinkehrmaschine

Auch ohne Schnee haben unsere Mitarbeiter*innen im Bauhof zu dieser Jahreszeit keine Langeweile; ganz im Gegenteil! Die milden Temperaturen werden jetzt genutzt, um die Stadt auf Hochglanz zu bringen.

Begonnen wurde u. a. mit den großen "Willkommens-Schildern" am Stadteingang und mit ein paar Bushaltestellen, die ganz fix vom fiesen Grünbelag befreit wurden. Dabei kam natürlich die wendige, orangefarbene Kleinkehrmaschine mit eingebautem Hochdruckreiniger und Wassertank zum Einsatz. Die kann was!

Was genau man mit dem Hightech-Maschinchen alles anstellen kann, erfahren Sie auf der Homepage des Bauhofs. Wir sind immer wieder begeistert. Vielen Dank an den Kollegen, der für ein sauberes Stadtbild den Schrubber schwingt!

Karneval in Wipperfürth

Der Straßenkarneval in Wipperfürth beginnt traditionell an Weiberfastnacht um 10:11 Uhr mit dem Sturm auf das Rathaus, wozu auch in diesem Jahr wieder alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Die Bauarbeiten sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass für Karneval 2020 ein Festzelt auf dem Marktplatz aufgebaut werden kann. Großer Dank gebührt in diesem Zusammenhang der Narrenzunft Neye e.V., die mit viel Engagement Jahr für Jahr das Festzelt auf dem Marktplatz, den Karnevalszug und vieles mehr im Sinne der Brauchtumspflege auf die Beine stellt.

In der Pressemitteilung finden Sie weitere Informationen rund um die jecke Zeit in Wipperfürth.

Pressemitteilung 06.02.2020

Internationaler Frauentag am 08.03.2020

Die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Wipperfürth, Marlies Lützow, lädt ganz herzlich zur gemeinsamen Frauenmesse FILIA ein.

Zukunftswerkstatt Dorf

Naturpark Bergisches Land. Die Dorfentwicklung vorantreiben und Dörfer als idyllische und gleichzeitig lebendige Orte im Bergischen erhalten: Das ist das Ziel des Seminars Zukunftswerkstatt Dorf, das auch im Jahr 2020 wieder im Frühjahr und im Herbst in den teilnehmenden Dörfern des Bergischen Landes stattfinden wird. Weitere Informatinen erhalten Sie in der Pressemitteilung des Naturparks Bergisches Land vom 24.01.2020 und dem aktuellen Flyer.

Der Neue ist da!

Die Feuerwehr der Hansestadt Wipperfürth verfügt seit dem 06.02.2020 über ein nigelnagelneues Einsatzfahrzeug, das die Herzen unserer Feuerwehrleute höher schlagen lässt. Es wird mit Sicherheit dafür sorgen, dass ein paar unserer Kollegen demnächst noch schneller aus dem Rathaus stürmen als je zuvor, um in Windeseile rüber zur Lüdenscheider Straße zu rennen, sobald der Alarm losgeht.

Im Hauptberuf sind einige der Wipperfürther Feuerwehrmänner als Systemverwalter in unserer IT-Abteilung, Sachbearbeiter oder technische Angestellte bei der Hansestadt Wipperfürth beschäftigt. Für die Zeit während der Feuerwehreinsätze werden unsere Mitarbeiter freigestellt. So können sie ihre Kameradinnen und Kameraden in den verschiedenen Wipperfürther Löschgruppen unterstützen, um Brände zu löschen, Leben zu retten und Gefahren zu beseitigen. Dies geschieht zum Wohle und zur Sicherheit der Menschen in unserer Stadt.

Der Einsatz der Rettungskräfte verdient höchste Anerkennung und Respekt, zumal viele Menschen diese Dienste ehrenamtlich ausführen. Wir freuen uns sehr, dass wir diese wertvolle Arbeit ab heute mit einem neuen Einsatzfahrzeug unterstützen können und wünschen den Wehrleuten alles Gute und gutes Gelingen bei ihren zukünftigen Einsätzen.