Skip to main content

Kurzmeldungen

Aus dem Rathaus

Dienststellen der Stadtverwaltung am 23.12., 27.12. und 30.12.2019 geschlossen

Die gesamte Stadtverwaltung inklusive der Nebenstellen bleibt am 23.12., 27.12. und 30.12.2019 geschlossen. Notdienste werden lediglich am 27.12.2019 in den Servicebereichen im Bürgerservice, Ordnungsamt, Sozialamt, Standesamt und in der Wohngeldstelle eingerichtet. Diese Dienststellen sind am 27.12.2019 vormittags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet. Rufbereitschaften und Winterdienste sind für Notfälle durchgängig besetzt.

Die Stadtbücherei ist ab dem 23.12.2019 bis einschließlich 05.01.2020 geschlossen.

Baumpflegearbeiten

Vorübergehende Sperrung von Parkplätzen im Bereich Alte-Kölner-Straße erforderlich
Stadtverwaltung bittet um Verständnis

Am Mittwoch, den 11.12.2019, werden durch die Firma FK-Forstdienstleistungen Baumpflegearbeiten im Bereich der Böschung „Alte-Kölner-Straße“ (Haus Nr. 11 bis Haus Nr. 69) durchgeführt. Für diese Arbeiten muss der davor befindliche Parkstreifen aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden. Die Sperrung ist von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr geplant und wird vorher durch entsprechende Hinweise an Ort und Stelle angekündigt, so dass Anwohner*innen sich rechtzeitig darauf einstellen können.

Außerdem wird der Bauhof die Sperrung nutzen, um notwendige Unterhaltungs- und Reinigungsarbeiten in dem Bereich durchzuführen.

Am Donnerstag, den 12.12.2019, werden ebenfalls Baumpflegearbeiten auf dem großen Spielplatz im Siebenborn durchgeführt. An diesem Tag steht der Spielplatz leider nicht wie gewohnt zum Spielen zur Verfügung. Wir bitten besonders die Kinder um Verständnis hierfür.

Am Freitag, den 13.12.2019, werden im Auftrag der Stadtverwaltung erforderliche Baumpflegemaßnahmen im Bereich des Parkplatzes Am Stauweiher (siehe Anlage) durch ein ortsansässiges Forst-und Rücke-Unternehmen durchgeführt. Für die Arbeiten muss der Parkplatz aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt werden. Die Stadtverwaltung bittet insbesondere die Schülerinnen und Schüler des benachbarten St. Angela-Gymnasiums, die den Parkplatz häufig nutzen, um Verständnis und um Beachtung.

Die Sperrung ist seit heute durch eine entsprechende Beschilderung vor Ort angekündigt.

Ehrenamt in Wipperfürth

Am 05.12.2019 war internationaler Tag des Ehrenamtes.

Auch bei uns in der Hansestadt Wipperfürth gibt es viele Menschen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren, zum Beispiel "Wilfried On Tour", der in diesem Jahr wieder viele Szenen in unserer Stadt ehrenamtlich mit seiner Kamera festgehalten hat. Oder das Wipperfürther Weihnachtsengelchen, das mit seinen Helfer*innen den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz geschmückt hat. Und natürlich diejenigen, die bedürftige Menschen in sozialen Bereichen unterstützen. Alle hier einzeln aufzuzählen würde ewig dauern, aber "Sie sind unverzichtbar, denn Sie machen unsere Hansestadt erst richtig lebens- und liebenswert. Hiefür danken wir allen, die sich für andere engagieren und mit einem Ehrenamt unsere Gesellschaft stärken, sehr, sehr herzlich," so Bürgermeister Michael von Rekowski am Tag des internationalen Ehrenamtes.

In der Ratssitzung am 10.12.2019 wird der Ehrenamtspreis der Hansestadt Wipperfürth für das Jahr 2019 an Frau Annemarie Kollenberg verliehen, die langjährige Vorsitzende des VdK-Ortsverbands Wipperfürth.

DANKE Ihnen allen, die sich sinnvoll für das gesellschaftliche Miteinander einbringen und Großartiges leisten!

"Wipperfürth macht sich fein und der Bürgermeister hilft" - das neue Video von Wilfried Storb.

Straßensperrung erforderlich wegen Tiefbauarbeiten

BEW erweitert das Gasnetznach Dievesherweg und erneuert die Wasserleitung–Glasfaserleerrohr wird mitverlegt.

Ab Montag (09. Dezember) beginnt die BEW Bergische Energie-und Wasser-GmbH (BEW) mit Bauarbeiten zwischen Wasserfuhr und Dievesherweg. Eine neue Gasleitung wird in die Außenortschaft verlegt, die Wasserleitung muss erneuert werden und ein Leerrohr für Glasfaser wird mitverlegt. Für diese Arbeiten ist der Durchgangsverkehr zwischen Wasserfuhr und Dievesherweg für voraussichtlich zwei Wochen nicht möglich. Dievesherweg ist von der B237 weiterhin für die Anlieger erreichbar. Hinter der Ortschaft Dievesherweg erfolgt dann die Sperrung. „Die Neuverlegung der Gasleitung und die Erneuerung der Wasserleitung dient zur langfristigen Sicherstellung der Versorgung und beugt Störungen vor“, informiert Christoph Czersinsky, zuständiger Abteilungsleiter für die Gas-und Wassernetze von der BEW. „Wir arbeiten so zügig wie irgend möglich,“ verspricht er,„können allerdings witterungsbedingte Verzögerungen in dieser Jahreszeit nicht ausschließen“. Für die Beeinträchtigung für Anwohner, Fußgänger und den Verkehr bittet die BEW um Verständnis.

Big Stuff präsentiert:

Das Ralf Hesse/Marcus Bartelt-Konzert am 14.12.2019 um 19.30 Uhr in der Aula der Musikschule Wipperfürth, Am Mühlenberg 1, 51688 Wipperfürth

Als Gast: Sängerin Miett Molnar

Das Konzert verspricht ein ganz besonderes zu werden! Die Band verabschiedet sich an diesem Abend offiziell von ihrem langjährigen Leiter Ralf Hesse. Dieser hat Big Stuff über mehr als fünfzehn Jahre geleitet und entscheidend geprägt. Mit ihm waren die Wipperfürther mehrfach Preisträger bei verschiedenen Orchesterwettbewerben und bekamen im Jahr 2007 den WDR-Jazzpreis verliehen. Zu den weiteren Höhepunkten in der Zeit mit Ralf Hesse gehören sicherlich der Auftritt in der Kölner Philharmonie und die Eröffnung der Regionale 2010.

An dem Abend wird sich auch der neue Bandleader Marcus Bartelt vorstellen. Der Kölner Saxophonist ist für die Wipperfürther kein Unbekannter. So arbeitet Bartelt bereits seit vielen Jahren an der Musikschule der Hansestadt und übernahm in der Vergangenheit mehrfach die Leitung von Big Stuff als Vertreter von Ralf Hesse.

Außerdem wird die holländische Sängerin Miett Molnar (Glenn Miller Orchester) zu Gast sein und mit einigen Arrangements amerikanischer Weihnachtslieder für eine ganz besondere Stimmung sorgen!

Karten sind für € 10,-- (erm. € 8,--) in der Musikschule erhältlich!

Aktuelles zum Innenstadtumbau (InHK)

Lesen Sie in der Pressemitteilung vom 06.12.2019:
Marktplatz lädt mit neuen Sitzmöbeln zum Verweilen ein
Stadteingang West (Kölner-Tor-Platz) fast fertig

Lesen Sie in der Pressemitteilung vom 09.12.2019:
Bergischer Regen sorgt für unbeabsichtigte Farbverläufe
Neue Fahrbahnmarkierungen am Stadteingang West

Pressemitteilung vom 06.12.

Pressemitteilung vom 09.12.