Skip to main content

Kurzmeldungen

Aus dem Rathaus

Nikolaus-Zauber in Wipperfürth

Innenstadt von Wipperfürth bietet zauberhafte Kulisse für die Weihnachtseinkäufe
Einzelhandel organisiert stimmungsvolles Programm für das Nikolaus-Wochenende am 06. und 07.12.2019.

Pressemitteilung

Ehrenamtspreis 2019 der Hansestadt Wipperfürth

Diesjährige Preisträgerin ist Frau Annemarie Kollenberg, langjährige Vorsitzende des VdK-Ortsverbands Wipperfürth.

 

Pressemitteilungen

Interaktiver Haushalt

Ab sofort besteht die Möglichkeit sich eine interaktive Version des Haushaltsplanes auf einem beliebigen Endgerät mit Internetzugang anzeigen zu lassen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Hompage www.wipperfuerth.de/buergerinfo-service/finanzen.

Weihnachtliche Vorfreude hält Einzug im Rathaus

Kinder der städtischen Kita Dohrgauler Spatzen waren am 27.11.2019 mit zwei Erzieherinnen zu Besuch im Rathaus und schmückten dort den großen Weihnachtsbaum im 1. OG vor dem Sitzungssaal mit vielen selbstgebastelten Sternen. Bürgermeister Michael von Rekowski half den Kindern beim Dekorieren der oberen Zweige und übernahm persönlich die Absicherung auf der hohen Leiter.

Rathausfester schmücken

Am Donnerstag, den 28.11.2019, also rechtzeitig vor dem Öffnen des 1. Türchens am Adventskalender, kamen einige Kinder zusammen mit zwei Lehrerinnen des Grundschulverbunds KGS St. Antonius/KGS Wipperfeld in die Innenstadt, um 24 Fenster im Rathaus mit bunten Zahlen aus Transparentpapier zu dekorieren. Nun sieht das Wipperfürther Rathaus wieder aus wie ein prächtiger Adventskalender. Bürgermeister Michael von Rekowski las nach der Schmück-Aktion noch eine Geschichte vor und bedankte sich mit köstlichen Weckmännern bei den Kindern und Lehrerinnen für die Mühe, die sie sich auch in diesem Jahr gemacht haben.

Winterdienst

Der Winter kann kommen - der Bauhof ist vorbereitet! Das Salzlager ist gut gefüllt und die Fahrzeuge sind bereits für die Winterdiensteinsätze gerüstet.

Wenn Sie Ihr Auto am Straßenrand abstellen, achten Sie bitte darauf, dass auch ein großer Schneepflug noch genug Platz zum Durchfahren hat und nach Möglichkeit nicht im Slalom durch die Straßen fahren muss. Wichtig ist auch, die Wendemöglichkeiten in den Straßen (Wendehammer) freizuhalten, damit der Winterdienst nicht unnötig erschwert wird. Je besser die Mitarbeiter vom Bauhof mit den großen Fahrzeugen durchkommen, desto zügiger sind auch die Straßen in Ihrer Wohngegend geräumt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr zum Winterdienst in der Hansestadt Wipperfürth erfahren Sie im Video von Wilfried Storb, das in der letzten Wintersaison 2018/2019 entstanden ist.

Video (youtube)

Dienststellen der Stadtverwaltung am 23.12., 27.12. und 30.12.2019 geschlossen

Die gesamte Stadtverwaltung inklusive der Nebenstellen bleibt am 23.12., 27.12. und 30.12.2019 geschlossen. Notdienste werden lediglich am 27.12.2019 in den Servicebereichen im Bürgerservice, Ordnungsamt, Sozialamt, Standesamt und in der Wohngeldstelle eingerichtet. Diese Dienststellen sind am 27.12.2019 vormittags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet. Rufbereitschaften und Winterdienste sind für Notfälle durchgängig besetzt.

Die Stadtbücherei ist ab dem 23.12.2019 bis einschließlich 05.01.2020 geschlossen.

42. Bürgerskatturnier

Wir reizen wieder für die „Gute Tat“.

Am 07.12.2019 findet in der Zeit von 14.00 Uhr bis etwa 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses (1. Etage) das 42. Bürgerskatturnier statt.

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder den guten Zweck unterstützen und die erspieleten Erlöse der Rundschau-Altenhilfe spenden.

Je mehr mitspielen, desto mehr kommt auch für die gute Sache zusammen. Anmeldungen interessierter Bürger*innen werden gerne noch entgegen genommen. Hierbei würden wir uns besonders über die Teilnahme von jüngeren Skatspielern und auch Skatspielerinnen freuen.

Zur optimalen Vorbereitung erbitten wir Ihre vorherige Anmeldung bis zum 06.12.2019 (12.00 Uhr) bei der Stadtverwaltung Wipperfürth, Frau Mona Causemann, telefonisch (02267/64-346) oder per E-Mail (mona.causemann@wipperfuerth.de).

Resilienz - Schutz vor Überbelastung und Stress

Was ist Resilienz und ist sie erlernbar?

Marlies Luetzow, Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Wipperfürth, bietet, in Kooperation mit Jana Scheithauer, Gleichstellungsbeauftragte der Schlossstadt Hückeswagen, einen Infoabend an.

Pressemitteilung