Skip to main content

Kurzmeldungen

Aus dem Rathaus

Klimaschutz in Wipperfürth

Auftaktveranstaltung für alle interessierten Wipperfürtherinnen und Wipperfürther

Wie kann ein Beitrag zum aktiv gelebten Klimaschutz in der Hansestadt Wipperfürth aussehen, welche Projekte und Ideen gibt es bereits und wo kann Vernetzung stattfinden? Die Hansestadt Wipperfürth veranstaltet dazu am 21.11.2019 einen Workshop-Abend für alle interessierten Wip-perfürtherinnen und Wipperfürther sowie für im Klimaschutz bereits etablierte Akteurinnen und Akteure.

Pressemitteilung

Bürgerservice geschlossen

Wegen einer Schulung bleibt der Bürgerservice vom 13.11.2019 bis einschließlich 15.11.2019 geschlossen.

Infolge einer Systemumstellung kann es in den darauffolgenden Tagen zu längeren Wartezeiten im Bürgerservice kommen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, dann ggfs. etwas mehr Zeit für ihr Anliegen im Bürgerservice einzuplanen.

Reinigung der Sinkkästen im Wipperfürther Stadtgebiet

Damit das Niederschlagswasser auf den Straßen gut abfließen kann, müssen die Sinkkästen in den Straßenabläufen regelmäßig gereinigt werden. Mit diesen Arbeiten wurde eine Firma beauftragt, die die Reinigung voraussichtlich noch in dieser Woche (KW 46) in der Innenstadt und den Dörfern von Wipperfürth durchführen wird. Dazu muss das Gitter angehoben, der Eimer entnommen, geleert und wieder eingesetzt werden. Um einen reibungslosen und zügigen Ablauf gewährleisten zu können, bittet die Stadtverwaltung darum, die Straßenabläufe freizuhalten und nicht darüber zu parken.

Bohrkernentnahme am Knotenpunkt Nordtangente / Westtangente

Im Rahmen der Vorbereitungen zum Ausbau des Knotenpunkts Nordtangente/Westtangente müssen Straßenaufbau und örtliche Gegebenheiten erkundet werden. Am 14.11.2019 ist deshalb im Bereich der Tangenten in Wipperfürth mit Beeinträchtigungen im Straßenverkehr zu rechnen.

Pressemitteilung

Notfalldosen

Die kleine, weiß-grüne Plastikdose kann ein Lebensretter sein. Sie enthält ein Infoblatt mit Informationen über Gesundheitszustand, Vorerkrankungen, Kontaktpersonen und weitere wichtige Unterlagen, wie z. B. Patientenverfügung und Organspendeausweis. Ein Sticker an der Haustüre weist auf die Dose hin. Sie wird im Kühlschrank als festgelegtem Ort aufbewahrt und kann so im Notfall schnell gefunden werden. An der Information im Rathaus und an der Zentrale der Helios-Klinik in Wipperfürth sind noch einige Notfalldosen vorrätig, die kostenlos an Senior*innen ab 65 Jahren abgegeben werden.

www.notfalldose.de

Straßenausbau Don-Bosco-Weg

Bei der Vorbereitung des Straßenausbaus im Don-Bosco-Weg profitiert die Stadtverwaltung Wipperfürth von den Aufnahmen für das digitale Straßenkataster. Notwendige Rodungsar-beiten in den angrenzenden Bereichen des Don-Bosco-Weges werden in KW 46/47 durch-geführt.

Pressemitteilung