Skip to main content

Kurzmeldungen

Aus dem Rathaus

Breitbandausbau - Es geht weiter im vierten Baucluster!

Rund 144 betroffene Haushalte werden in den nächsten Tagen per Post eine Einladung zur Infoveranstaltung am 19.11.2019 um 19 Uhr in die Räume der BEW im Sonnenweg 30 erhalten. Aber auch alle anderen interessierten Bürger*innen sind zur vierten Informationsveranstaltung herzlich willkommen.

Mehr Infos erhalten Sie in der aktuellen Pressemitteilung.

 

 

Sperrung der Hochstraße

Das InHK (Integriertes Handlungskonzept) macht weitere, deutlich sichtbare Fortschritte. Aktuell werden die Arbeiten im ehemaligen Gehwegbereich der Hochstraße zwischen der neuen Freitreppe und der bisherigen Fahrbahn durchgeführt. Ab der kommenden Woche werden die Arbeiten auf die Fahrbahn der Hochstraße ausgeweitet. Aus diesem Grund muss das letzte Teilstück der Hochstraße ab Montag, den 04.11.2019, für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Eine Durchfahrt zur Gaulstraße wird dann nicht mehr möglich sein. Der Verkehr wird von der Hochstraße aus über die Klosterstraße zur Ringstraße umgeleitet.

Der Baufortschritt auf dem Marktplatz und im angrenzenden Bereich der Hochstraße ist auch über die Webcams auf der städtischen Homepage zu beobachten.

Fahrbahnsanierung B506

Verkehrseinschränkungen zwischen Wipperfürth und Kürten-Laudenberg

Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilt, saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg ab Mittwoch, den 23.10.2019, die Fahrbahn der B506 zwischen Wipperfürth-Lamsfuß (Oberbergischer Kreis) und Kürten-Laudenberg (Rheinisch-Bergischer-Kreis). Hierfür muss der Streckenbereich abschnittsweise halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch Baustellenampeln geregelt. Anlieger können Ihre Grundstücke während der Baumaßnahme erreichen. Sollte es zu Einschränkungen kommen, werden die betroffenen Anlieger informiert.

Die Baustelle kann von Wipperfürth aus auf der L286 über Jörgensmühle in Richtung Kürten umfahren werden.

Bei entsprechender Witterung und planmäßigem Verlauf sollen die Arbeiten im Frühjahr des kommenden Jahres fertiggestellt werden.

Pressekontakt für Rückfragen: Henrike Langen, Telefon 02261 / 89-289
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Rhein-Berg, Telefon 02261-89-0,
E-Mail henrike.langen@strassen.nrw.de,
Internet www.strassen.nrw.de

Bürgerservice am 02.11.2019 geschlossen

Am Samstag, den 02.11.2019 bleibt der Bürgerservice wegen des Feiertages am vorherigen Tag geschlossen.

Stattdessen hat der Bürgerservice jedoch am 09.11.2019 in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr geöffnet.

Ferner bleibt der Bürgerservice aufgrund einer Schulung vom 13.11.2019 bis einschließlich 15.11.2019 geschlossen.