Skip to main content

Kurzmeldungen

Aus dem Rathaus

Wochenmarkt fällt am 01.11.2019 aus

Der Wochenmarkt fällt am 01.11.2019 wegen des Feiertags (Allerheiligen) aus. Am darauffolgenden Freitag, den 08.11.2019, findet der Markt dann wieder wie gewohnt auf dem Hausmannsplatz von 7 bis 13 Uhr statt.

Bürgerbeteiligung ausdrücklich erwünscht!

Bürgerinnen und Bürger haben auch bei den Sitzungen des Stadtrats und der Ausschüsse die Möglichkeit, sich mit Fragen oder Anregungen einzubringen. Um einen geordneten Ablauf der öffentlichen Sitzungen gewährleisten zu können, sind folgende Voraussetzungen zu beachten:

  • Rats- und Ausschusssitzungen sind grundsätzlich öffentlich (§ 48 Abs. 2 Satz 1 bzw. § 58 Abs. 2 GO NRW), daher kann an den öffentlichen Sitzungen jeder Interessierte als Zuhörer teilnehmen.
  • Nach § 48 Abs. 1 Satz 3 GO NRW können Fragestunden für Einwohner in die Tagesordnung aufgenommen werden, wenn Einzelheiten hierüber in der Geschäftsordnung geregelt sind.
  • Die Geschäftsordnung der Hansestadt Wipperfürth sieht zu jeder Ratssitzung eine Einwohnerfragestunde vor (§ 19 Abs. 1 der Geschäftsordnung). Jeder Einwohner der Stadt ist berechtigt, in der Fragestunde mündlich Anfragen an den Bürgermeister zu richten. Die Anfragen müssen sich auf Angelegenheiten der Stadt beziehen.
  • Die Zuhörer sind außer im Falle der Einwohnerfragestunde nicht berechtigt, das Wort zu ergreifen oder sich sonst an den Verhandlungen des Rates zu beteiligen (§6 der Geschäftsordnung)

Bei Fragen hierzu können Sie sich gerne an das Ratsbüro im Rathaus wenden:

Hansestadt Wipperfürth
Ratsbüro
Marktplatz 1
51688 Wipperfürth
Tel: 02267/64-332, Fax: 02267/64-311
Christof.Auer@wipperfuerth.de

Spielplätze

Am Samstag, den 19.10.2019, findet ab 10.00 Uhr die nächste Spielplatzbegehung statt.

Diesmal ist der Spielplatz in Hämmern an der Reihe.

Alle interessierten Bürger*innen dürfen gerne teilnehmen, natürlich auch die Kinder, die den Spielplatz in Hämmern nutzen. Kreative Ideen zur Gestaltung und Nutzung des Spielplatzes sind gefragt. Diese können bei der Fragebogenaktion, die beim Treffen auf dem Spielplatz durchgeführt wird, notiert werden.

Am 09.11.2019 wird noch der Spielplatz auf dem Felderhofer Kamp begutachtet und dann wären wir erstmal durch mit den Spielplatzbegehungen. Alle Fragebögen, Anregungen und Vorschläge werden gesammelt und ausgewertet. Die Ergebnisse werden anschließend dem Bauausschuss vorgelegt, damit dieser über die zukünftige Verwendung der für Spielplätze verfügbaren Haushaltsmittel entscheiden kann.

Aktionsbündnis Senioren Wipperfürth

In der zweiten Herbstferienwoche, am 21.10.2019, bietet Referent Volker Lübke im Rahmen eines Seniorennachmittages des Aktionsbündnisses Senioren Wipperfürth eine leicht verständliche Annäherung an neue Medien an.

Veranstaltungskalender