Skip to main content

Retter in der Dose

Hilfe aus dem Kühlschrank

Wilma S. ist sicher: „Ohne mein kleines grünes Döschen hätte ich den Schlaganfall vielleicht nicht überlebt.“ In der Notfalldose fand der Rettungsdienst die entscheidenden Hinweise und konnte schnell die richtigen Maßnahmen für die Seniorin ergreifen.

Die weiß-grüne Plastikdose enthält ein Infoblatt mit wichtigen Informationen über Gesundheitszustand, Vorerkrankungen, Kontaktpersonen und weitere wichtige Unterlagen, wie z.B. Patientenverfügung und Organspendeausweis. Ein Sticker an der Haustüre weist auf die Dose hin. Sie wird im Kühlschrank als festgelegtem Ort aufbewahrt und kann so im Notfall schnell gefunden werden.

Die Senioren- und Pflegeberatung der Hansestadt Wipperfürth und das Quartiersprojekt „Gemeinsam im Siebenborn“ möchten den kleinen Lebensretter jetzt an alle Bürger über 65 Jahre verteilen und eine persönliche Beratung damit verbinden, denn auch in Wipperfürth gibt es immer mehr Senioren- und Singlehaushalte.

Für dieses Vorsorgeprojekt suchen wir Sponsoren. Die Anschaffung der Dosen kostet insgesamt 6.000 Euro. Jede Spende hilft!

Wenn Sie Interesse haben, unser Vorhaben zu unterstützen, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 02267/64-293.