Skip to main content

Städtebauförderung

Hansestadt Wipperfürth erhält Zuwendungsbescheid

Das Land NRW stellt in diesem Jahr 175 Millionen Euro aus Städtebaumitteln zur Städtebauförderung zu Verfügung. Hiervon entfallen auf die Kommunen im Regierungsbezirk Köln Fördermittel in Höhe von 73,3 Millionen.

Die Hansestadt Wipperfürth konnte heute von der Bezirksregierung Köln den Zuwendungsbescheid 2017 in Höhe von fast 1,5 Millionen Euro für das Projekt des integrierten Handlungskonzeptes für die Innenstadt (InHK) in Empfang nehmen. Der Zuwendungsbescheid umfasst u.a. die Umgestaltung des Marktplatzes und die Aufwertung der Marktstraße. Mit diesen Baumaßnahmen wird im Frühjahr 2018 begonnen.