Skip to main content

Ehrenamtspreis 2017

Vorschläge noch bis Ende Oktober möglich

Zum vierten Mal wird in der Ratssitzung am 19. Dezember der Ehrenamtspreis der Hansestadt Wipperfürth verliehen. Vorschläge dazu können bis zum 31. Oktober dem Bürgermeister gegenüber unterbreitet werden.

Der Ehrenamtspreis wird jährlich in Form einer Geldzuwendung vergeben für besondere ehrenamtliche Verdienste von Bürgerinnen und Bürgern sowie von in Wipperfürth tätigen Gruppen

  • um die Verbesserung nachbarschaftlicher und zwischenmenschlicher Beziehungen,

  • um die Völkerverständigung,

  • um das kulturelle Leben und die Geschichts- und Heimatforschung,

  • um die Förderung des Sports,

  • um die Umwelt und deren Schutz,

  • um die Sicherheit und die Abwehr von Gefahren,

  • um Zivilcourage, Integration, Toleranz und gegen Rechtsextremismus,

  • um soziale, caritative und mildtätige Anliegen.

Vorschlagsberechtigt sind alle Wipperfürther Bürgerinnen und Bürger sowie alle in Wipperfürth tätigen Gruppen, Vereine und Initiativen. Formulare zum Download und weitere Einzelheiten enthält die städtischen Internetseite unter www.wipperfuerth.de.