Skip to main content

Musikschule Wipperfürth feiert mit!

800 Jahre Wipperfürth - 40 Jahre Musikschule

In diesem ereignisreichen Festjahr bietet auch die Musikschule Wipperfürth zahlreiche Veranstaltungen an.

Zur Vorbereitung des großen Festwochenendes vom 7. bis 9. Juli 2017 stellt die Musikschule das größte Blasorchester der Hansestadt zusammen. Alle Blasorchestermusiker sind aufgerufen, beim großen Festkonzert am 8. Juli um 17.30 Uhr auf dem Freizeitareal der Ohler Wiesen mitzuwirken. Zur Vorbereitung findet am Samstag, den 6. Mai von 10.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr ein Probenworkshop mit Oberstleutnant Christoph Scheibling und sechs weiteren Orchestermusikern des Musikkorps der Bundeswehr in der Musikschule statt.

Eine Anmeldung wird bis Montag, 24. April über die Orchestervorstände oder direkt bei der Musikschule erbeten. Die Noten des Konzertrepertoires liegen ab sofort im Musikschulbüro für Sie bereit!

Das tolle Ergebnis des Blasorchester-Workshops zum neuen Stadtlied „Für immer“ im Dezember ist übrigens jetzt als Video- und Audioversion auf der Homepage der Musikschule Wipperfuerth www.musikschule-wipperfuerth.de zu finden.

Ein Lied für Wipperfürth "Für Immer" in der Blasorchesterversion. (Eingebettet von Youtube)

 

 

 

 

Veranstaltungshinweise der Musikschule:

Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr

  • Das Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung des Wipperfürthers Christoph Scheibling macht am Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 19.30 Uhr Halt in der Voss Arena am Mühlenberg um gleich mehrere Anlässe gebührend zu feiern.
  • Das Orchester, das in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag begeht, bringt in Kooperation mit dem Rotary-Club Wipperfürth-Lindlar Romerike Berge (100 Jahre) und der Musikschule Wipperfürth (40 Jahre) der Hansestadt ein Ständchen zum 800. Geburtstag.
  • Der Erlös aus dem Konzert fließt in ein Musikprojekt der Konrad-Adenauer-Hauptschule mit der Musikschule.
  • Eintrittskarten für € 17,– bzw. € 12,– ermäßigt sind in den Buchhandlungen und in der Musikschule zu erwerben (Abendkasse € 20,– und € 15,– ermäßigt)

Tag der offenen Tür an der Musikschule

  • Am Samstag, den 13. Mai, öffnet die Musikschule wieder von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr ihre Türen für alle interessierten Wipperfürther. Neben den Auftritten der bewährten Musikschulorchester „Die Quietschfidelen“ und „be cool“ präsentiert das Jugendblasorchester zusammen mit dem Musikverein Wipperfürth Auszüge aus Mussorgskys „Bildern einer Ausstellung“.
  • Kleine Gäste sind eingeladen, sich ins Orchester zu setzen und die Instrumente aus nächster Nähe zu erleben. Im Instrumentenparcours können den ganzen Nachmittag lang unter fachlicher Anleitung der Musiklehrer alle Instrumente kennen gelernt und ausprobiert werden. Für das leibliche Wohl sorgt traditionell der Förderverein der Musikschule.
  • In der Woche vor und nach dem Tag der offenen Tür bietet die Musikschule jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr die Möglichkeit an, sich spontan und unverbindlich eine Unterrichtsstunde anzusehen.
  • Am Donnerstag, den 18. Mai, findet um 18.00 Uhr in der Aula ein Schülerkonzert statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind!