Skip to main content

Neue Homepage geht Ende April online

www.wipperfuerth.de erstrahlt in neuem Glanz

Seit 20 Jahren stellt die Stadtverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern Informationen über das „World Wide Web“ zur Verfügung. Die aktuelle Homepage der Hansestadt Wipperfürth stammt aus dem Jahr 2009.

Gerade das sich in den letzten Jahren veränderte Nutzerverhalten, insbesondere der ständige Umgang mit dem Internet und den verschiedenen Suchmaschinen, hat zu der Entscheidung beigetragen, die inzwischen technisch überholte Website innerhalb ihrer Strukturen großflächig zu entzerren und auch das in die Jahre gekommene Design modernisieren.

Die veränderte Struktur der Menüpunkte soll allen Nutzern eine bessere Übersicht bieten und schnellere Antworten auf Fragen ermöglichen.

Neben dem neuen einheitlichen Design erscheinen Themenschwerpunkte, auch Nachrichten und Termine aus den Bereichen Stadtarchiv, Bauhof, Zahlungs- und Forderungsmanagement sowie zu Tourismus, Walter-Leo-Schmitz-Bad und WEG mhH, auf farblich anders hinterlegten Seiten.

Getreu dem Motto: „Weniger ist manchmal mehr“ wurden die Inhalte auf eine angenehme Art und Weise reduziert und optisch aufgewertet. Über die Volltextsuche, die auf jeder einzelnen Seite angeboten wird, hat der Besucher die Möglichkeit, sich schnell und zielorientiert auf die wesentlichen Inhalte zu konzentrieren.

Hierbei erfolgt die Darstellung auf den verschiedenen Mobilgeräten in optimierter Form.

Eines der Highlights der neuen Website ist der Veranstaltungskalender. Hier können nicht nur die Stadtverwaltung, sondern auch Vereine und andere Veranstalter Termine für Wipperfürth auf eine einfache Art und Weise bekanntmachen.
Mit der Dateneingabe werden diese Termine automatisch in die WippApp und auf die Informations-Stele an der Bahnstraße übertragen.

Statement von Bürgermeister Michael von Rekowski

„In unserer neuen Website steckt eine Menge Arbeit und ich freue mich sehr, Ihnen die neuen Seiten präsentieren zu können. Es wurde bei der Modernisierung mit viel Liebe zum Detail und mit dem Anspruch gearbeitet, für alle Besucher optimale Informationsmöglichkeiten zu schaffen.

Die neue Website wird – wie gewohnt – immer wieder angepasst und auf den neusten Stand gebracht. Mit kleineren und größeren Änderungen darf auch in Zukunft gerechnet werden. Nehmen Sie unter der gewohnten Adresse www.wipperfuerth.de das frische Design und die neue Leichtigkeit der Seiten wahr.“